Stellenangebote bei der BSG

Die dynamisch wachsende Hauptstadtregion bietet vielfältige Herausforderungen in allen Themenfeldern der Stadtentwicklung. Die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH sucht für laufende und neue Aufgaben der Stadtentwicklung mit dem Schwerpunkt Stadterneuerung qualifizierte Fachleute zur Verstärkung unseres interdisziplinären Teams.

weiterlesen Stellenangebote bei der BSG

Mit Schwung ins neue Jahr 2023

Die Ordnungsmaßnahme zur Beräumung von brachliegenden Gewerbeflächen in Seelow kommt gut voran. In der Kreisstadt von Märkisch-Oderland wird im Rahmen des Programms „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ das Gelände des früheren Seelower Kreisbaubetriebes an der Frankfurter Straße für die Entwicklung von Wohnbauflächen vorbereitet.

weiterlesen Mit Schwung ins neue Jahr 2023

Die BSG wünscht frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Auftraggebern und Geschäftspartnern frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr! Genießen Sie die Feiertage sowie den bevorstehenden Jahreswechsel und bleiben Sie vor allem gesund! Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in den letzten zwölf Monaten. Wir freuen uns auf neue Herausforderungen im Jahr 2023!

weiterlesen Die BSG wünscht frohe Weihnachten!

Förderbescheide für die Stadt Strausberg

Der Bund und das Land Brandenburg unterstützen die Stadt Strausberg mit Fördermitteln aus dem Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren“ für die Aufwertung des Kulturparks Strausberg (Gesamtmaßnahme Stadtzentrum) und aus dem Investitionspakt Sportstätten für eine neue Turnhalle der Grundschule „Am Annatal“ (Gesamtmaßnahme Wohngebiet Hegermühle im Programm Sozialer Zusammenhalt). Brandenburgs Bauminister übergab Anfang Dezember 2023 zwei Fördermittelbescheide an die Verteter des Mittelzentrums.

weiterlesen Förderbescheide für die Stadt Strausberg

Zuwendungen der Städtebauförderung für Gransee

Pünktlich kurz vor Weihnachten übergab Brandenburgs Bauminister Guido Beermann einen Zuwendungsbescheid der Städtebauförderung an die Stadt Gransee. Die Fördermittel werden für die Fortsetzung der Stadterneuerung in der Altstadt und hier vor allem für das Schwerpunktvorhaben „Ort für Kultur und Bildung“ im Ensemble Franziskanerkloster / Alte Schule eingesetzt.

weiterlesen Zuwendungen der Städtebauförderung für Gransee

Zentrumsdialog der [Aktion! Karl-Marx-Straße]

Die [Aktion! Karl-Marx-Straße] ist das Akteurs- und Aktionsnetzwerk für das Zentrum Karl-Marx-Straße. Seit 2009 steuert die BSG im Auftrag des Bezirksamtes Neukölln von Berlin den städtebaulichene Entwicklungsprozess mit einem umfassenden Maßnahmenspektrum und einer intensiven Beteiligung der ansässigen Akteure. Der nächste Zentrumsdialog findet am 23. November 2022 statt.

weiterlesen Zentrumsdialog der [Aktion! Karl-Marx-Straße]

30 Jahre BSG

Am 23. September 2022 feierte die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH mit Vertretern zahlreicher Auftraggeber, langjähriger Geschäftspartner sowie den Mitarbeitenden das 30jährige Firmenjubiläum auf dem Gutshof Britz in Berlin-Neukölln. Nach der emotionalen Begrüßung durch den Geschäftsführenden Gesellschafter der BSG, Michael Schipper, würdigten der Bürgermeister von Berlin-Neukölln, Martin Hikel, und der Landrat von Märkisch-Oderland, Gernot Schmidt, die Tätigkeit der BSG und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren Grußworten.

weiterlesen 30 Jahre BSG

Eintragung ins Ehrenbuch der Grund- und Oberschule Rüdersdorf

Die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH ist durch die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin mit der Programmkoordination im Programm „Sozialer Zusammenhalt“ beauftragt. In diesem Rahmen verantwortet die BSG das Quartiersmanagement im Bürgerzentrum „Brücke“. Unsere Mitarbeiterin Anja Theurich wurde jetzt für Ihr Engagement im Wohngebiet durch die Grund- und Oberschule gewürdigt.

weiterlesen Eintragung ins Ehrenbuch der Grund- und Oberschule Rüdersdorf

Forum Karl-Marx-Straße / Sonnenallee

Die Maßnahmen im Sanierungsbiet Karl-Marx-Straße / Sonnenallee werden mit einem umfassenden Beteiligungsverfahren begleitet. Im FORUM Karl-Marx-Straße / Sonnenallee wird über aktuelle Entwicklungen im Sanierungsverfahren berichtet. Das nächste FORUM findet am 28. Juni 2022 im Mehrzweckgebäude der Elbe-Grundschule statt. Auf der Agenda stehen Informationen zu geplanten Vorhaben der Verbesserung sozialer Infrastruktureinrichtungen und Maßnahmen zur Neugestaltung öffentlicher Sportanlagen im Norden Neuköllns.

weiterlesen Forum Karl-Marx-Straße / Sonnenallee

Wettbewerb Gymnasium / Festhalle Strausberg: Ausstellung der Beiträge

Am 16. Juni 2022 wurde die Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten zum Realisierungswettbewerb Gymnasium Wriezener Straße mit Ideenteil Festhalle Strausberg im Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland eröffnet. Nach der Begrüßung durch die Vertreter der Auslober Landkreis Märkisch-Oderland, Herr Landrat Gernot Schmidt, und Stadt Strausberg, Fachbereichsleiter Technische Dienste, Herr Heinz-Dieter Gransee, erläuterte der Vorsitzende des Preisgerichts, Herr Dirk Pussert, den Ablauf und die Ergebnisse der Preisgerichtsgerichtssitzung.

weiterlesen Wettbewerb Gymnasium / Festhalle Strausberg: Ausstellung der Beiträge

Jury zum Wettbewerb Gymnasium / Festhalle Strausberg

Am 01. und 02. Juni 2022 tagte das Preisgericht zum Realisierungswettbewerb mit Ideenteil für das Gymnasium Wriezener Straße und die Festhalle Strausberg. Alle zehn eingereichten Wettbewerbsbeiträge wurden zur Beurteilung zugelassen. Am Ende entschied die Jury mit großer Mehrheit für die besten Beiträge. Die BSG war mit der Vorbereitung und Durchführung des Wettbewerbsverfahrens beauftragt. Die Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten wird am 16.06.2022 um 15 Uhr eröffnet.

weiterlesen Jury zum Wettbewerb Gymnasium / Festhalle Strausberg

Aktionstag Kloster – 30 Jahre Stadterneuerung Gransee

Mit einem Aktionstag Kloster Gransee anlässlich des 30jährigen Jubiläums der AG Historische Stadtkerne des Landes Brandenburg informierte die Stadt Gransee interessierte Bürgerinnen und Bürger über den neuen Ort für Kultur und Bildung im Denkmalensemble Kloster / Alte Schule. In den kommenden Jahren werden die beiden stadtgeschichtlich bedeutsamen Gebäude für vielfältiges städtisches Leben und mit maßgeblicher Unterstützung durch die Städtebauförderung umgebaut.

weiterlesen Aktionstag Kloster – 30 Jahre Stadterneuerung Gransee