Einweihung Kita Bürgergarten

Eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte der letzten Jahre wurde am Freitag, 24. Mai 2024, in der Kurstadt Templin eingeweiht. Die neue Kita „Am Fledermauswald“ im denkmalgeschützten Ensemble der Hyparschale Templin leistet einen wesentlichen Beitrag für einen attraktiven Wohnstandort. Sie bietet helle und freundliche Räumlichkeiten für die Betreuung von bis zu 80 Kindern. In das multifunktionale genutzte Ensemble zieht außerdem die Naturparkverwaltung „Uckermärkische Seen“ ein. Die Hyparschale kann zukünftig wieder für Veranstaltungen genutzt werden.

weiterlesen Einweihung Kita Bürgergarten

Einweihung der Schulerweiterung in Velten

Die Stadt Velten feierte kürzlich die Einweihung der neuen Schulerweiterung für die Löwenzahn-Grundschule im  Wohngebiet Velten Süd. Der moderne, barrierefreie Schulerweiterungsbau schafft mehr Platz und zeitgemäße Lernbedingungen für über 300 Kinder. Außerdem wurden im Bestandsgebäude Anpassungen vorgenommen. Das Projekt wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) anteilig finanziert. Die BSG hatte 2019 im Auftrag der Stadt Velten das Vergabeverfahren für die Planungsleistungen nach europaweiter Bekanntmachung durchgeführt.

weiterlesen Einweihung der Schulerweiterung in Velten

Nachnutzung der Havelland-Grundschule

Die in der historischen Altstadt Zehdenicks gelegene ehemalige Havelland-Grundschule wurde bis 2020 als kommunale Grundschule genutzt. Das Gebäude wurde auch wegen wachsender Schülerzahlen für den Schulbetrieb zu klein. Zehdenick führte deshalb verschiedene Schulstandorte zusammen und zog das Gebäude frei. Die BSG wurde mit einem Vergabeverfahren beauftragt. Im Rahmen eines Interessentenwettbewerbs wurde das Gebäude in Erbbaupacht für die Entwicklung eines modernen Wohn- und Arbeitsortes vergeben.

weiterlesen Nachnutzung der Havelland-Grundschule