Jobs

Vielfältige Arbeitsfelder und Herausforderungen in der Stadtentwicklung suchen vielseitige und motivierte Menschen, die verschiedenste Aufgaben mit Gestaltungswillen und Kreativität angehen. Wir bieten aufgeschlossenen und teamfähigen Persönlichkeiten Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten an spannenden Projekten.

Bewerbungen zu den unten stehenden Stellenangeboten senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns und Gehaltsvorstellung vorzugsweise per Email (PDF) an:

BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH
Sanierungsträger für das Land Brandenburg
Sanierungsbeauftragte des Landes Berlin

Ludwig-Richter-Straße 23
14467 Potsdam

0331-271 68-0
0331-271 68-30
mail@bsgmbh.com


Stellenangebot Quartiersmanagement (Berlin)

Für laufende Aufgaben in Quartiersverfahren des Programms „Soziale Stadt“ suchen wir zur Verstärkung unseres interdisziplinär aufgestellten Teams in Berlin einen Hochschulabsolventen der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung, Stadtsoziologie, Humangeographie oder vergleichbarer Studiengänge, der/die folgenden Voraussetzungen erfüllt:

Voraussetzungen:
  • Hochschulabschluss
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Kenntnisse der Aufgaben und Verfahrensabläufe im Quartiersmanagement bzw. im Programm „Soziale Stadt“
  • Kenntnisse und Anwendungserfahrungen in den Themenfeldern:
    + Gebietskoordination und Netzwerkarbeit
    + Aktivierung und Beteiligung, Arbeit mit Bewohnergremien
    + Projektinitiierung und -management
    + Erarbeitung integrierter Stadtteil- und Quartiersentwicklungskonzepte
    + Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
    + Verfahrenskoordination und Fördermittelbewirtschaftung
Wir erwarten:
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Eigeninitiative und Kreativität
  • soziale und interkulturelle Kompetenz
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Moderationserfahrung
  • selbstständiges Arbeiten und Zuverlässigkeit
  • sicheren Umgang mit Office-Software (MS) und relevanten Anwendungen
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns und Gehaltsvorstellung senden Sie bitte vorzugsweise per Email (PDF) oder per Post an die oben stehende Adresse.