Jobs

Vielfältige Arbeitsfelder und Herausforderungen in der Stadtentwicklung suchen vielseitige und motivierte Menschen, die verschiedenste Aufgaben mit Gestaltungswillen und Kreativität angehen. Wir bieten aufgeschlossenen und teamfähigen Persönlichkeiten Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten an spannenden Projekten.

Die dynamisch wachsende Hauptstadtregion bietet vielfältige Herausforderungen in allen Themenfeldern der Stadtentwicklung. Die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH sucht für laufende und neue Aufgaben der Stadterneuerung und des Quartiersmanagements qualifizierte Fachleute zur Verstärkung unseres interdisziplinären Teams.

Ihre Initiativbewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise per Email (PDF, max. 5 MB) an:

BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH
Sanierungsträger für das Land Brandenburg
Sanierungsbeauftragte des Landes Berlin

Ludwig-Richter-Straße 23
14467 Potsdam

0331-271 68-0
0331-271 68-30
mail@bsgmbh.com


Mitarbeit im Quartiersverfahren im Wohngebiet „Brückenstraße / Friedrich-Engels-Ring“ in Rüdersdorf bei Berlin

Die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH unterstützt die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin bei der Durchführung einer Gesamtmaßnahme im Bund-Länder-Programm „Die soziale Stadt – Investitionen im Quartier“. Zielstellung ist die Verbesserung der Lebensbedingungen im Wohngebiet „Brückenstraße / Friedrich-Engels-Ring“ durch Investitionen in die öffentliche Infrastruktur und das Wohnumfeld sowie durch weitere Maßnahmen, die der Verbesserung der Wohn- und Arbeitsverhältnisse sowie der Schaffung und Erhaltung sozial stabiler Bewohnerstrukturen dienen.

Für die Unterstützung unseres vor Ort tätigen Teams im Bürgerzentrum „Brücke“ suchen wir eine engagierte und kreative Persönlichkeit für vielfältige Aufgaben.

Zu Ihren Aufgaben gehören folgende Schwerpunktthemen/Arbeitsfelder:
  • Begleitung und Unterstützung von Gremien und Netzwerken
  • Mitwirkung bei der Initiierung von Maßnahmen zur Verbesserung der sozialen Infrastruktur und Quartiersentwicklung
  • Mitwirkung bei der Aktivierung der Bewohner
  • Mitwirkung bei der Initiierung von Projekten zur Stärkung der Teilhabe und Verbesserung der nachbarschaftlichen Beziehungen und sozialen Stabilisierung
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Organisation / Dokumentation von Veranstaltungen, Mitwirkung bei der Redaktion des „Brückenboten“ und bei der Pflege / Aktualisierung der Website www.zukunft-bruecke.de, Anfertigung von Plakaten und Aushängen)
  • Unterstützung ehrenamtlicher Aktivitäten und bei der Konzeption neuer Angebote im Bürgerzentrum „Brücke“
  • Beratung und Begleitung Ehrenamtlicher bei der Antragstellung, Umsetzung und Abwicklung kleinteiliger Maßnahmen und Projekte einschließlich Projektdokumentation
  • Initiierung und Organisation von Stadtteilveranstaltungen, wie z. B. Stadtteil- und Nachbarschaftsfeste, Frühjahrsputze, Gemeinderallye, u.a.

Weitere Informationen zum Quartiersverfahren im Wohngebiet „Brückenstraße / Friedrich-Engels-Ring“ in Rüdersdorf bei Berlin finden Sie unter www.zukunft-bruecke.de.

Anforderungen:
  • Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, soziale Kompetenz, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Professionalität und wertschätzender Umgang mit Bewohnern und Akteuren
  • Aufgeschlossenheit und Zuverlässigkeit, Flexibilität hinsichtlich Arbeitszeiten und unterschiedlicher Aufgaben
  • Sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit und gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sichere Beherrschung des Office-Pakets und Anwendung von CMS

Berufs-/ Arbeitserfahrungen im Bereich soziale Stadtentwicklung, Quartiersmanagement oder vergleichbarer Arbeitsfelder sind von Vorteil, aber keine Bedingung.

Stellenumfang: 30 Std. / Woche bzw. nach Vereinbarung

Die Stelle ist umgehend zu besetzen. Geplant ist zunächst eine Beschäftigung bis Jahresende 2018 mit Option auf Verlängerung.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.03.2018 vorzugsweise per Email an mail@bsgmbh.com (PDF, max. 5 MB) an:

BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH
Sanierungsträger für das Land Brandenburg
Sanierungsbeauftragte des Landes Berlin

Ludwig-Richter-Straße 23
14467 Potsdam

0331-271 68-0
0331-271 68-30
mail@bsgmbh.com