Über uns

Das Team
Das Team der BSG mbH

Die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH ist ein mittelständisches Dienstleistungsunternehmen der Kommunalberatung mit den Arbeitsschwerpunkten Stadterneuerung und Stadtentwicklung.

Wir arbeiten für öffentliche und private Auftraggeber und beraten in allen Fragen städtebaulicher Sanierungsmaßnahmen und integrierter Stadtentwicklungsprozesse. Seit 1992 ist die BSG vom Ministe­rium für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr (heute Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung) des Landes Brandenburg als Sanierungsträger gemäß § 158 BauGB bestä­tigt.

Stadtentwicklungsaufgaben werden integrativ in Zusammenarbeit mit den politisch verantwortlichen Gremien, den zuständigen Verwaltungsstellen und unter Einbeziehung aller Akteure vor Ort bearbeitet. Ökonomische und ökologische Rahmenbedingungen fließen in Lösungsvorschläge eben­so ein wie soziale oder demographische Determinanten. Durch ein breites Spektrum an Tätigkeitsbereichen bringt die BSG vielfältige Ideen und Ansätze in die Lösung unterschiedlichster Aufgabenstellungen ein.

Sofern seitens der Auftraggeber gewünscht, bietet die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH Leistungen der Öffentlichkeitsarbeit und Beteiligung an. Hierzu gehören beispielsweise Werkstattverfahren mit partizipativen Elementen, Pressearbeit und die Konzeption von Ausstellungen.

Arbeitsschwerpunkte der BSG
  • Begleitung städtebaulicher Sanierungsmaßnahmen (Anwen­dung besonderer sanierungsrechtlicher Vorschriften des BauGB, Verwaltung, Bewirtschaftung von Treu­handvermögen und Abrechnung)
  • Quartiersmanagement und Gebietskoordination für Gebiete mit besonderem Entwicklungsbedarf in Gesamtmaßnahmen der Handlungsinitiative „Soziale Stadt“
  • Prüfung von Baumaßnahmen aller Art hinsichtlich Planung, Ausführung und Abrechnung auf Plausibilität der Maßnahmen und Kosten nach öffentlich-rechtlichen Vorschriften, Qualitätssicherung und Kontrolle der ordnungsgemäßen Verwendung eingesetzter Städtebaufördermittel
  • Programmbeauftragten-Leistungen in den Bund-Länder-Programmen der Städtebauförderung (Denkmalschutz, Kleinere Städte und überörtliche Zusammenarbeit, Aktive Stadt- und Ortsteilzentren, Stadtumbau Ost etc.)
  • Vorbereitenden Untersuchungen sowie städtebauliche Entwicklungskonzepte, konzeptionelle Gutachten zur Infrastrukturentwicklung und weitere informelle Planungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Wettbewerben, Gutachterverfahren und Vergabeverfahren
  • Nutzungs- und Sanierungskonzepte für Bestandsimmobilien

In unserem Unternehmen sind Mitarbeiter/innen mit vielfältigen Qualifikationen und umfangreicher Berufserfahrung beschäftigt: Dipl.-Ing. Stadtplanung, Dipl.-Ing. Raumplanung, Dipl.-Ing. Architekt/innen, Dipl. Geo­graphen/Geo­graphinnen, Dipl. Sozial­pädagogen, Politik­wissenschaftler, Sozialwissenschaftler, Juristen,  Kaufmännische Angestellte, Verwaltungs­kräfte.

Neben dem Unternehmenssitz in Potsdam unterhält die BSG Büros in Berlin-Neukölln und Berlin Marzahn-Hellersdorf sowie in Rüdersdorf bei Berlin. Sofern erforderlich werden den jeweiligen Vorhaben zugeordnete Projektbüros eingerichtet, um vor Ort erreichbar zu sein.

Die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH ist Mitglied der Bundesvereinigung der Landes- und Stadtentwicklungsgesellschaften e.V. (BVLEG).  Der Prokurist Jens Lüscher ist Mitglied in der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung, SRL e.V.. Der Gesellschafter Claus Reichardt ist Mitglied der Architektenkammer Berlin.