Kandidatenfrühstück in Rüdersdorf

In diesem Jahr steht nicht nur die Landtagswahl für Brandenburg auf dem Programm, sondern auch die Bürgermeister-Wahl in der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin. Das Quartiersmanagement im Wohngebiet Brückenstraße lud die Kandidaten Sabine Löser und Christian Götze zum Themenfrühstück ins Bürgerzentrum ein.

weiterlesen Kandidatenfrühstück in Rüdersdorf

Aktionsplan Verstetigung Quartiersmanagement Schillerpromenade

Das Programm „Soziale Stadt“ ist eine zeitlich und örtliche begrenzte Interventionsstrategie. Ist ein Gebiet erfolgreich stabilisiert, leitet die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen die Beendigung des Quartiersmanagements in einem Gebiet ein. Dazu gibt es eine zweijährige Übergangsphase, die „Verstetigung“: Sie soll dazu beitragen, dass bewohnergetragene Strukturen weiter gefestigt werden.

weiterlesen Aktionsplan Verstetigung Quartiersmanagement Schillerpromenade

9. Quartiersrätekongress – 20 Jahre Quartiersmanagement in Berlin

Am 10. November 2017 hatte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in das Berliner Abgeordnetenhaus zum 9. Quartiersrätekongress geladen. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Berliner Quartiersmanagements im Förderprogramm Soziale Stadt würdigte die Senatsverwaltung die Mitglieder der Berliner Quartiersräte, die sich stets ehrenamtlich für die Weiterentwicklung der Quartiere einsetzen. weiterlesen 9. Quartiersrätekongress – 20 Jahre Quartiersmanagement in Berlin