Sanierungsgebiet Ortszentrum Rüdersdorf bei Berlin

Auftraggeber: Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin
Förderprogramme: Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen, Soziale Stadt, Aktive Stadtzentren
Vor Ort tätig seit: 2009

Die BSG begleitet das Sanierungsgebiet Ortszentrum Rüdersdorf. Der Ort hatte in den 1970er Jahren sein altes Zentrum im Rahmen des Kalkbergbaus verloren. Wesentliches Ziel der Sanierung ist daher die Ausprägung eines neuen Ortszentrums. Nach der Durchführung vorbereitender Untersuchungen durch die BSG erfolgte im 2011 der Beschluss der Sanierungssatzung für das Erweiterungsgebiet „Bergmannsglück“.

Im Zusammenhang mit dem 2009 neu entstandenen Marktplatz führte die BSG im Jahr 2016 ein Investorenauswahlverfahren für ein freies Grundstück auf der Südostseite des Platzes durch. Die Neubebauung soll 2018 beginnen.

Nach der Erarbeitung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) für die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin und des Integrierten Entwicklungskonzeptes für das Wohngebiet Friedrich-Engels-Ring/ Brückenstraße durch die BSG erfolgte im Jahr 2013 die Aufnahme des Wohngebietes in das Programm Soziale Stadt.

 

 

Projektleitung