Quartiersmanagement Schillerpromenade

Auftraggeber: Land Berlin,
Bezirk Neukölln von Berlin
Förderprogramm: Soziale Stadt
Vor Ort tätig seit: 1999

Das Vor-Ort-Büro in der Schillerpromenade besteht bereits seit 1989. Es war seinerzeit vom Bezirksamt Neukölln eingerichtet worden, um durch die Präsenz mitten im Gebiet und eine gezielte Beratung die Bereitschaft der Eigentümer und Mieter zu fördern, an der Verbesserung der Wohnqualität und des Wohnumfeldes mitzuwirken. Im Lauf der Jahre sind neben den baulich-städtebaulichen Aufgaben zunehmend auch Wohnumfeld-und Gemeinwesenaufgaben dazu gekommen.

Das Quartiersmanagement-Team der BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH ist seit dem 1. Mai 1999 im Vor-Ort-Büro Schillerpromenade tätig.

Zwischen 1999 und 2006 wurden die wichtigsten baulichen Maßnahmen umgesetzt. Die Namensgebende Promenade wurde erneuert, sämtliche Spielplätze und Schulhöfe im Gebiet sowie alle öffentlichen Plätze wurden neu gestaltet. Darüber hinaus wurde eine neuer Jugendclub gebaut und das vorhandene Kinderclubhaus mit einem Anbau zum interkulturellen Kinder- und Elternzentrum ausgebaut.

Anschließend wurde der Arbeitsfokus auf den Bereich der Integration und Bildung gelegt. Hier wurden Pilotprojekte wie die Stadtteilmütter gestartet und die Zusammenarbeit der beiden großen Religionsgemeinschaften im Kiez gestärkt, indem der Aufbau von interkulturellen Begegnungszentren gefördert wurde. Außerdem wurden Bürgerbeteiligungsstrukturen auf- und ausgebaut, die eine direkte Mitwirkung in der Projektentwicklung und Mittelvergabe ermöglichen.

Seit 2011 wird schließlich schwerpunktmäßig an der Einrichtung von Ankerpunkten (z.B. Nachbarschaftstreff im Schillerkiez) und selbsttragenden Netzwerkstrukturen (z.B. Bildungsverbund und Gewerbenetzwerk)  gearbeitet, die über die Dauer des QM-Verfahrens hinaus für das Gebiet wirksam und aktiv sind.

Mit dem Beschluss des integrierten Friedhofsentwicklungskonzeptes durch den Bezirk Neukölln 2015 wurde schließlich eine neue Entwicklungsphase für das QM-Gebiet begonnen, in der 180.000 m² ehemalige Friedhofsfläche neu gestaltet und bebaut werden. Im Rahmen des QM-Verfahrens findet eine intensive Begleitung des Umwandlungsprozesses statt.

Zentrale Projekte vor Ort sind:
  • der Bildungsverbund Schillerkiez
  • das Medienprojekt Schillerwerkstatt
  • die Mieterberatung
  • das dezentrale Bürger- und Familienzentrum
Projektleitung
Team

Büro Quartiersmanagement Schillerpromenade

Schillerpromenade 10
12049 Berlin

030-621 16 02
030-621 10 54
info@quartiersmanagement.de
www.schillerpromenade-quartier.de
 Facebook