Kandidatenfrühstück in Rüdersdorf

In diesem Jahr steht nicht nur die Landtagswahl für Brandenburg auf dem Programm, sondern auch die Bürgermeister-Wahl in der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin. Das Quartiersmanagement im Wohngebiet Brückenstraße lud die Kandidaten Sabine Löser und Christian Götze zum Themenfrühstück ins Bürgerzentrum ein.

weiterlesen Kandidatenfrühstück in Rüdersdorf

Stellenangebote bei der BSG

Die dynamisch wachsende Hauptstadtregion bietet vielfältige Herausforderungen in allen Themenfeldern der Stadtentwicklung. Die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH sucht für laufende und neue Aufgaben der Stadtentwicklung mit dem Schwerpunkt Stadterneuerung qualifizierte Fachleute zur Verstärkung unseres interdisziplinären Teams.

weiterlesen Stellenangebote bei der BSG

Nachlese zum Tag der Städtebauförderung 2019

Am Tag der Städtebauförderung informierten brandenburgische Städte und Gemeinden über Projekte der Stadtentwicklung, die mit Fördermitteln des Bundes, des Landes Brandenburg und der jeweiligen Kommune im Rahmen der Städtebauförderung unterstützt werden. Auch in Rüdersdorf, Seelow und Strausberg interesssierten sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger für die vielfältigen Projekte.

weiterlesen Nachlese zum Tag der Städtebauförderung 2019

Tag der Städtebauförderung 2019

Am 11. Mai 2019 fand der 5. Tag der Städtebauförderung statt. Über 550 Städte und Gemeinden beteiligten sich deutschlandweit. Auch durch die BSG betreute Kommunen in Brandenburg sowie das Quartiersmanagement Rollbergsiedlung in Berlin-Neukölln stellten am Tag der Städtebauförderung die Ergebnisse integrierter Stadtentwicklungsprozesse vor bzw. informierten über geplante städtebauliche Projekte und Einzelvorhaben der Quartiersentwicklung, die durch die Städtebauförderung von Bund, Ländern und Kommunen in den unterschiedlichsten Teilprogrammen unterstützt werden.

weiterlesen Tag der Städtebauförderung 2019

Alter Bahnhof in neuem Glanz!

Jahrelang stand die denkmalgeschützte Bahnhofsanlage der Strausberger Eisenbahn an der Walkmühlenstraße leer und war zunehmend dem Verfall preisgegeben. Das stadtgeschichtlich wertvolle Ensemble wurde nunmehr denkmalgerecht saniert und bildet einen sehenswerten Blickfang am südlichen Eingang zur Altstadt.

weiterlesen Alter Bahnhof in neuem Glanz!